Titelbild



------------------------------------ BAYERN --------------------------------


Sonntag 17. September 2017 um 19.00 Uhr

Geschichten vom Glück

Eine musikalisch-erzählerische Reise mit fantastischen und fatalen Geschichten
aus der Welt der Suche und Sucht nach Glück, Erfüllung und Erfolg sowie der Kraft des
Verwünschens. Mitreissende Musik verbindet die Erzählungen.
Bei wem bleibt der Glücksvogel?
Was macht Glück aus? Was geschieht mit drei Wünschen?
Die drei Künstler verstehen es, das Publikum auf erfrischende Weise in eine Welt voller Komik, Rätselhaftem und Wundervollem zu entführen, ihre ZuhörerInnen zum Lachen und zum Staunen zu bringen.
Lebendig, humorvoll und fesselnd präsentiert die bereits bekannte Erzählerin Annette Hartmann die Geschichten. Sie sind eingebettet in die temperamentvolle Musik von
Stefan Fußeder (Akkordeon) und Herbert Walter (Gitarre/Ud) - ein geniales Duo, das die ZuhörerInnen mit internationalen Kompositionen begeistert.
Freuen Sie sich auf einen Abend voller Hochgenuss.

Ort: Evangelische Christuskirche in Prien
Kirchenweg 13
83209 Prien am Chiemsee

Eintritt frei, Spende erbeten

Geschichten vom Glück

Freitag 22. September 2017 um 18.00 Uhr

Der Mond, Das Feuer, Das Wasser ...

Als die Erde noch ganz jung war, das ist schon lange her ...
Wie kam das Feuer auf die Welt? Wie entstanden die Berge?
Gab es immer nur einen Mond? Was erzählt der Fluß?
Und was sagt uns das Wasser?

Die Erzählerin Annette Hartmann nimmt die Zuhörer mit auf eine spannungsreiche, auch humorvolle Reise zu den elementaren Naturkräften der Erde.
Am Ufer des Sees bei Vollmond erklingt Musik, werden Geschichten, Mythen und Märchen aus alten Zeiten erzählt, zeitlos und anregend für die Gegenwart.

Am Ufer des Hartsees
neben der Wasserwacht

Treffpunkt: Hartseestüberl

Kosten incl. kleiner Imbiss 14 Euro für Erwachsene, 7 Euro für Kinder unter 14 Jahre.

Anmeldung erwünscht
unter Tel: 08624 - 820 49 89 oder mail@tpa-hartmann.de

Hartsee

 

Erzählkunst und Kochkultur

Reisen und Speisen – Lateinamerika

Freitag, 6. Oktober 2017 um 19 Uhr – Die Blume Quihuel-Quihuel

Eine Reise von Feuerland bis Mexico - mit einem Hauch von Tango

Zauberhafte, gewaltige, geheime und listig-humorvolle Geschichten erzählten sich die Ur- einwohner. Sie gingen einen langen Weg, durch Wildnis und Einsamkeit, durch Stürme, Hitze und unter dem Regenbogen, ihre Geschichten sind die Schätze des alten Wissens.

Mit musikalischer Begleitung von Freddy Herbas.

Ort: Haus Siboto
Kirchplatz 1
83362 Surberg/OBB

Kosten: 49 Euro incl. Fünf-Gang-Menü und Begrüßungsgetränk

Anmeldung erbeten bis 7 Tage vor der Veranstaltung unter:
mail@tpa-hartmann.de oder Tel: 08624 - 820 49 8

Erzählkunst und Kochkultur

 

Sonntag 8. Oktober 2017 um 11.00 Uhr

Wort Klang Wanderung

Vom singenden Zaubervogel und der sprechenden Trommel

Von Zauberflöten, verzaubernden Geigen und magischen Trommeln und anderen wunderbaren Instrumenten erzählen spannende  Märchen und Geschichten. Wie die Feenkönigin Matuya die Geige verschenkte oder vom Wundermusikanten, der mit seiner Flöte alles in seinen Bann ziehen kann oder vom buckligen Mundharfenspieler aus Bali.
Die Erzählerin Annette Hartmann Musikerin Monika Haupt nehmen die ZuhörerInnen mit in die phantastische, geschichtenreiche  Welt  vielfältiger Klangkörper und ihrer Kulturen.
Dabei können sie die Klänge einiger Instrumente hören und sogar selbst ausprobieren, oder auch eine Geschichte musikalisch mit gestalten.
Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Treffpunkt in der Sammlung Musik
Maximal 25 Personen

Ort: Stadtmuseum München
Instrumentenabteilung
St. Jacobs Platz 1
80331 München

Anmeldung erforderlich unter Telefon: 089 - 233 - 233 67

 

Samstag 14. Oktober um 20.00 Uhr – Einlass ab 19 Uhr

Das Gilgamesch - Epos - Wortgewaltig und zeitlos

Das Gilgamesch-Epos ist das älteste Epos der Welt.
Es spielt im heutigen Irak in der damaligen Stadt Uruk in Mesopotamien.
Die Erzählerin Annette Hartmann entführt die Zuhörer in ausdrucksvoller Weise in diese alte, ferne Welt, in der es um Götter, Macht, Kampf und Wandlung geht.
Triebwerk 9, bestehend aus Kathraina Gruber -Trenker, Hannes herzog, Mathias Bogenberger und Uli Warkentin begleitet diese wortgewaltigen Bilder mit Klängen, Tönen, Rhythmen und Gesang.
Den Zuhörer erwartet eine faszinierende Gesamtkomposition aus Wort und Klang.

Zu hören und zu erleben ist das Gilgamesch-Experiment in der
Theaterstrickerei
Chieminger Str. 24
83355 Grabenstätt
Tel: 0176 - 28 37 37 33

Der Gilgamesch

 

Samstag 21. Oktober um 19.00 Uhr

Das Gilgamesch - Epos - Wortgewaltig und zeitlos

Das Gilgamesch-Epos ist das älteste Epos der Welt.
Es spielt im heutigen Irak in der damaligen Stadt Uruk in Mesopotamien.
Die Erzählerin Annette Hartmann entführt die Zuhörer in ausdrucksvoller Weise in diese alte, ferne Welt, in der es um Götter, Macht, Kampf und Wandlung geht.
Triebwerk 9, bestehend aus Kathraina Gruber -Trenker, Hannes herzog, Mathias Bogenberger und Uli Warkentin begleitet diese wortgewaltigen Bilder mit Klängen, Tönen, Rhythmen und Gesang.
Den Zuhörer erwartet eine faszinierende Gesamtkomposition aus Wort und Klang.

Schule der Künste
Alte Dorfschule
Schulstrasse 7
83112 Frasdorf
schulederkuenstefrasdorf@t-online.de

 

Sonntag 22. Oktober um 19.00 Uhr

Einlass ab 18.00 Uhr

AFRIKA ERZÄHLT | Vom Klang der Welt 2

Das Projekt "Vom Klang der Welt - aus Tanz- Musik- und Erzählkunst mit internationalen und Chiemgauer KünstlerInnen“ wurde bereits mit grossem Erfolg fünf Mal gezeigt.

Die Situation der TeilnehmerInnen aber hat sich geändert, manch einer ist gegangen, manch einer muss fortgehen, manch einer verlässt das Chiemgau, um in die Stadt zu gehen. Neue Leute kommen dazu. Und so wandelt sich auch dieses Projekt ständig.
Es bleibt ein besonderes Projekt mit KünstlerInnen, die aus ihrem Land flüchten mussten.

Wir sind uns begegnet und haben durch die Sprache von Musik, Tanz und Wort Berührungspunkte gefunden. Gemeinsam haben wir das Projekt vom Klang der Welt weiter entwickelt. Der heutige Abend lässt die Vielfalt der Länder Afrikas sprechen, aus denen unsere FreundInnen gekommen sind.

Für das kulinarische Wohl sorgen kleine Spezialitäten aus Nordafrika.
Ganz in der Tradition afrikanischer Feste gehören Essen, Musik, Geschichten und Tanz zusammen. Freuen Sie sich auf einen schönen afrikanischen Abend voller Überraschungen.

Ort: Gemeindesaal Unterwössen
Hauptstraße 71 (altes Hallenbad)

Eintritt frei, Spende erbeten

Afrika erzählt

 

Sonntag 17. Dezember 2017 um 15.00 Uhr

Das Geheimnis des Winterwaldes

Interaktive Wort-Klang-Wanderung
Überraschende Geschichten zur Vorweihnachtszeit voller Humor und Tiefsinn erzählt Annette Hartmann frei und ausdrucksvoll.
Monika Haupt begleitet sie mit wunderschönen Klängen auf verschiedenen Instrumenten.
Eine Veranstaltung für die ganze Familie.

Kinder ab 6 Jahren
Maximal 25 Personen

Ort: Stadtmuseum München
Instrumentenabteilung
St. Jacobs Platz 1
80331 München

Anmeldung erforderlich unter Telefon: 089 - 233-23367

 

Vorschau 2018

Erzählkunst und Kochkultur

Reisen und Speisen – Russland

Freitag, 26. Januar 2018 um 19 Uhr – Baba Yaga und Väterchen Frost

Eine Reise über wilde Gebirge, durch endlose Wälder, über weite Steppen, durch Schneestürme und Winterwelten - vom Kaukasus bis Sibirien. Wundersame Geschichten erzählen die vielfältigen Völker Russlands. Armenier, Turkmenen, Kasachen, Kirgisen, Weissrussen, Ukrainer, Tataren, Jakuten... am warmen Ofen bei der Baba Jaga.

Ort: Haus Siboto
Kirchplatz 1
83362 Surberg/OBB

Kosten: 49 Euro incl. Fünf-Gang-Menü und Begrüßungsgetränk

Anmeldung erbeten bis 7 Tage vor der Veranstaltung unter:
mail@tpa-hartmann.de oder Tel: 08624 - 820 49 89

Erzählkunst und Kochkultur

 

Samstag 3. Februar 2018

Das Gilgamesch - Epos - Wortgewaltig und zeitlos

Das Gilgamesch-Epos ist das älteste Epos der Welt.
Es spielt im heutigen Irak in der damaligen Stadt Uruk in Mesopotamien.
Die Erzählerin Annette Hartmann entführt die Zuhörer in ausdrucksvoller Weise in diese alte, ferne Welt, in der es um Götter, Macht, Kampf und Wandlung geht.
Triebwerk 9, bestehend aus Kathraina Gruber -Trenker, Hannes herzog, Mathias Bogenberger und Uli Warkentin begleitet diese wortgewaltigen Bilder mit Klängen, Tönen, Rhythmen und Gesang.
Den Zuhörer erwartet eine faszinierende Gesamtkomposition aus Wort und Klang.

Ort: Stemmerhof München
Plinganserstraße 6,
81369 München
Anmeldung unter:
Tel: 089 - 767 55 960
mail@tpa-hartmann.de
nfo@stemmerhof.de

 

 








-------------- WORKSHOPS UND SEMINARE IN BAYERN --------------


Die gute Geschichte - Erzähl - GUT
Kurs für Erwachsene fortlaufend

Geschichten gehen durch die Welt, werden immer wieder neu und anders erzählt. Kinder lieben Geschichten genauso, wie Erwachsene, lassen sich gerne verzaubern und entführen in die Anderswelt, in die Welt der Phantasie, die Welt der Mythen und Sagen und der Märchen.
Kindern Geschichten zu erzählen, ist ein Geschenk auf beiden Seiten.
Die Kinder fühlen sich geborgen, reisen in die Welt der inneren Bilder und die Erzähler erleben die strahlenden Augen ihrer ZuhörerInnen.
Dabei sind besonders eindrücklich Geschichten, wenn sie frei und lebendig erzählt werden.
Manche gute Geschichte kann einen Vortrag oder ein Firmenevent bereichern.
Geschichten und Parabeln können auch in Konfliktsituationen helfen.
Sie öffnen das Tor zur Seele.

Das freie Erzählen ist eine Kunst, die erlernt werden kann.

Kursinhalte:
- Sprache, Bewegung, Ausdruck
Motivation: warum erzähle ich eine Geschichte?
Arbeit mit inneren Bildern
Die Geschichte in mir
Recherchieren von Geschichten, welche Geschichte eignet sich für welche Situation?
Fragmentarische Geschichten zu einer eigenen Erzählung machen.

Mindestens 8 Teilnehmer (Maximal 12)
Preis: 130 Euro für 5 Abende
Ort: Schule der Künste Frasdorf
Schulstrasse 7
83112 Frasdorf

Anmeldung bei:
Annette Hartmann Tel: 08624 - 820 49 89
mail@tpa-hartmann.de

Termine 2017:

Mittwoch 13.September um 19 Uhr
Mittwoch 18. Oktober um 19 Uhr
Mittwoch 8. November um 19 Uhr
Mittwoch 13. Dezember um 19 Uhr
Mittwoch 17. Januar 2018 um 19 Uhr

Alle Neugierigen und Neueinsteiger sind herzlich eingeladen.
Unkostennbeitrag pro Termin: 25 Euro




----------------- SCHULVERANSTALTUNGEN BERLIN -----------------


"Die Königskinder - ein Märchen für Demokratie und gemeinschaftliches Handeln"

Ein weiser König liegt im Sterben. Er macht seinen sechs sehr unterschiedlichen Kindern zur Auflage, das Königreich gemeinsam in seinem Sinne zu regieren. Die Kinder jedoch zerstreiten sich und das Königreich versinkt in Dunkelheit. Wie könnte die Geschichte weitergehen? Welches sind die Gründe für das Misslingen der Sechs-Könige-Regierung? Welche Lösungen könnte es geben?
Die Geschichte bietet verschiedene Themenbereiche an. Mobbing, Gewalt, Ausgrenzung,
Rollenverhalten von Mädchen und Jungen sowie die Hauptfrage: was können wir Positives zusammen machen? Die SchülerInnen finden eigene Wege, ihre Klassengemeinschaft zu stärken und zu demokratisieren.

Projekttag- oder Woche für eine Schulklasse der Klassenstufe 5 oder 6
Auch als Theaterprojekt möglich.

Abgeordnetenhaus von Berlin
Referat Öffentlichkeitsarbeit / Besucherdienst
Petra Sertcan
Tel. 030 - 2325 1064, Fax 030 - 2325 1063
e-mail: Petra.Sertcan@parlament-berlin.de
(www.parlament-berlin.de)

Termine 2017:

März:
Donnerstag, 30.3.
Freitag 31.3.

April:
Montag, 3.4.
Dienstag, 4.4.
Mittwoch, 5.4.

November:
Donnerstag, 9.11.
Freitag, 10.11.
Montag, 13.11.
Dienstag, 14.11.
Mittwoch, 15.11.
Freitag, 17.11.

jeweils von 9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr inklusive Führung.
Anmeldung unbedingt erforderlich.


-------- SCHULVERANSTALTUNGEN BAYERN | ÖSTERREICH
---------


Europa - nur eine Märchen? Auf der Suche nach dem Glück

Wer bist du, Europa?

Eine Reise durch Raum und Zeit nach dem Glück

Drei seltsame Zeitgeister aus drei Etappen der Europäischen Geschichte treffen sich - mitten im Herzen Europas. Wie erlebten die Kelten Europa, welche Spuren hinterliessen sie, oder die Römer, Germanen oder gar die Hugenotten? Und was bietet Europa heute den Menschen? Was ist geworden, was verloren, was erreicht?
In ihrem spannenden Gespräch kommen die drei Protagonisten zu dem Ergebnis, dass sich zwar viel verändert hat, die Themen der Menschen aber nicht.
Nach wie vor geht es um Liebe, Tod, Armut, Reichtum und Glück… und begeistert erzählen sie sich ein paar Geschichten die vor hundert Jahren so aktuell wie heute sind.

Europa, du schöne, Geschichtenreiche…..

Organisation:
Veranstaltung für Schulklassen für Schüler der Altersstufe 8 - 12 Jahre
Zwei Schulklassen begegnen sich grenzübergreifend Bayern / Österreich
Das Erzähl - Team Hartmann-Führen präsentiert freies mündliches Erzählen mit Geschichten aus Europa.
Gefördert von EUREGIO SBL/BGL/ und Inntal
Dauer: 2 Zeitstunden / 120 Min

Dieses Projekt wird gefördert von Euregio Salzburger LandBGL / Traunstein und Euregio Inntal.

Sie können die Veranstaltung buchen
unter Telefon: 08624 - 820 49 89

 

Weitere Veranstaltungen folgen

Änderungen vorbehalten.

 

Copyright: A. Hartmann | team bo brockmann + ossenbrunner | Impressum